Es ist: 22.10.2017, 23:41 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)
Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Agga-mem-Neon - Stree-Telm
15.09.2011, 19:19 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.09.2011 19:22 von Anath.)
Beitrag: #11
RE: Agga-mem-Neon - Stree-Telm
Meander erwiderte Kalu-Gotels Gruß mit einem respektvollen Nicken, verkniff es sich aber, den Gott darauf hinzuweisen, dass er keine "sie" war.
Spoiler
Klicke hier, um den versteckten Text anzuzeigen.

Die beiden Götter in ihrem Disput zuzusehen, war interessant...die gefiederte Regenbogenschlange sah er auch zum ersten Mal und war erfreut, sich hier unverhofft ein Bild von Kalu-Gotel machen zu können. Anscheinend hatten zumindest zwei der Schöpfergötter ein negativ geprägtes Verhältnis zu ihm...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.09.2011, 23:36
Beitrag: #12
RE: Agga-mem-Neon - Stree-Telm
"Das erste Mal war der Moment als ihr die schöne dunkle und vorallem stille Leere zerrissen habt und mich so aus einem Äonen andauernden Schlaf gerissen habt, das zweite Mal hattet ihr einen Disput mit Daakon den ihr in die Welt herraus schreien musstet und das dritte mal war eine von eurem Diener Donnerstimme einberufener Versammlung, zu der alle Wesen der Welt eingeladen wurden, nur die Raamen nicht! Und da sie auf den Baumkronen des Dschungels leben, sollten sie eigentlich gut sichtbar sein !?!
Ich mache euch nicht dafür verantwortlich das die Wesen der Welt mich nicht beachten; ihr, besser gesagt euer Heim war nur mittel zum zweck das sie mich beachten ... dabei fällt mir ein . . .

el´Styr "
prompt erschien er an Agga-mem-Neon´s Seite
"Nimm dir Ni´Miin und verkünde auf der Welt , wer für die Finsternis verantwortlich ist!"
sprach er zu el`Styr um dann an Kalu-Gotel gewand fortzufahren
"wo war ich . . . ach ja . . . ihr könnt unbesorgt sein Kalu-Gotel die Finsternis endet in ein paar Stunden, den wie gesagt, euer Heim wurde nur als Mittel zum zweck von Finsternis umhüllt! Hätte ich euch angreifen oder schädigen wollen hätte ich ganz andere Mittel und Wege in Betracht gezogen!"

Unter jeder Oberfläche lauert das Böse !!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.09.2011, 00:08
Beitrag: #13
RE: Agga-mem-Neon - Stree-Telm
Schatten & Licht

"Ah, es tut mir leid Euch geweckt zu haben."
Er wandte sich an Meander.
"Und es tut mir leid Euer Gespräch zu stören. Doch ich denke Du und Deine Herrin verstehen dass ein solcher Eingriff in meine Domäne eine Erklärung erfordert."
Sie?
Klicke hier, um den versteckten Text anzuzeigen.
Die 'Regenbogenschlange' nahm nun eine Agga-Mem-Neon ähnliche, humanoide Gestalt an. Immernoch schillerte er in allen Farben, aber nun ähnelte er einem K'Ssa, mit Beinen statt einem Schwanz. Er wirkte auch dichter, und ähnelte in dieser Hinsicht nun auch einem Kii-Shan.
"Ich möchte zu meiner Verteidigung sagen, dass ich, in beiden Fällen, den wahren Umfang meiner Macht noch nicht besonders gut einschätzen konnte. Doch seid gewiss," Kalu-Gotel lächelte ein gleichzeitig entwaffnendes und bedrohliches Lächeln, so wie es nur Schlangen können, "inzwischen bin ich deutlich reifer."
Er setzte eine seriöse Mine auf, "Was die Fehler meiner Geschöpfe angeht, so kann ich nur sagen, dass sie für ihre Handlungen selber verantwortlich sind."
Und mit einem Blick auf el'Styr fügte er hinzu, "Ich habe den direkten Kontakt zu ihnen als," 'ein-versonnenes-am-Kinn-kratzen, "... einen zu starken Einfluss empfunden. Ich denke es ist interessanter wenn sie sich ihr eigenes Bild schaffen."
Er schien einen Moment zu überlegen.
[color=#0000CD]"Ich sollte vielleicht hinzufügen, dass ich meine Geschöpfe dennoch als Mein ansehe. Übertreibt es nicht mit Eurem Zorn.
Dann, so denke ich sollten Licht und Finsternis doch koexistieren, denn das eine, wird ohne das andere nicht einmal wahrgenommen."

Mein nächstes Projekt: Solo-Dungeon
[Bild: 26.jpg] [Bild: orcguy5.gif]
Pazifistischer Ork-Mönch, Dank an Ceika
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.09.2011, 07:49 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.09.2011 15:32 von Anath.)
Beitrag: #14
RE: Agga-mem-Neon - Stree-Telm
"Es ist richtig, dassThonar Donnerstimme die Mheket im Namen seines Volkes begrüßte und nicht im Namen seines Schöpfers und er die Versammlung als eine Verständigungsmöglichkeit zwischen den Völkern ankündigte", fügteMeander hinzu, während er die Verwandlung des Gottes beobachtete.
Ruhig und neugierig erwartete er die Antwort Agga-mem-neons.

EDIT: Achtung, kleine Veränderung. Ich hoffe, es war okay, die Göttin noch nicht persönlich erscheinen zu lassen..sie kommt demächst Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.09.2011, 08:01 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.09.2011 08:02 von Anath.)
Beitrag: #15
RE: Agga-mem-Neon - Stree-Telm
Nachdem der Gott der Finsternis eine Weile schwieg und Meander keine Regung erkennen konnte, wandte er sich an Kalu-Gotel.

"Herr des Lebens, es sind gerade Wesen in dieser Welt aufgetaucht, welche selbst die Unsterblichen beeinflussen und das Wissen der Unsterblichen auslöschen",
sagte er ruhig, jedoch mit Sorge in der Stimme.

"Die Herrin hat einen ihrer Diener vor Ort, welcher diese Kraft aufgrund seines Daseins zurückwerfen konnte...jedoch wird jeder, der diese Daseinsart nicht in sich trägt, ebenfalls betroffen sein...anscheinend wurden sie bei dem Seelenpfad auf die Welt losgelassen. Was tun wir? Vergessen, auslöschen ist wegen für das Leben noch für eine Wandlung gut...schon gar nicht, wenn nicht nur Schöpfungen sondern vielleicht auch ihre Schöpfer betroffen sind."
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.09.2011, 13:23
Beitrag: #16
RE: Agga-mem-Neon - Stree-Telm
"Verzeiht meine Abwesenheit!
Aber so wie sich unsere Unterhaltung entwickelt hat steht für mich fest, das es sich um bedauerliche Missverständnisse gehandelt hat, die zu unserem ... sagen wir mal ... Disput führten !?!
Von meiner Seite aus können wir diese ... Streitigkeiten gerne vergessen und da sich die Finsternis um euer Reich aufglöst hat und ich hiermit nochma zum Ausdruck bringen möchte des es kein direkter Angriff auf euch und eure Dömäne sein sollte, würde ich es begrüssen wenn auch ihr diesen "Streit" als auf Missverständnissen bassierende Erfahrung einstufen würdet ?"


sprach Agga-mem-Neon an Kalu-Gotel gewand um sich danach Meander zuzuwenden:

"Unbekannte Wesen, die selbst die Unsterblichen beeinflussen können ?
Vom Seelenpfad kommen sie? Was für ein Unfug treibt Daakon jetzt schon wieder?!?"

Unter jeder Oberfläche lauert das Böse !!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.09.2011, 15:52 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.09.2011 15:57 von Anath.)
Beitrag: #17
RE: Agga-mem-Neon - Stree-Telm
Zitat:"Unbekannte Wesen, die selbst die Unsterblichen beeinflussen können ?
Vom Seelenpfad kommen sie? Was für ein Unfug treibt Daakon jetzt schon wieder?!?"
"Unsterbliche...aber wohl keine Schöpfer...", "erklärte Meander nachdenklich, etwas verwirrt darüber, dass der Gott so plötzlich aus seiner Erstarrung erwachte.

"Die Herrin nimmt sich einiger...Seitenäste des Geschehens an, allerdings scheint Daakon seine Schöpfungen entweder sehr wahllos zu gestalten und die Geschehnisse lange laufen zu lassen, ehe er ihren Weg bemerkt...oder er weiß genau, was er da tut. Egal, was nun der Grund ist, es erweist sich im Moment als unerfreulich, da die Entwicklung entweder zu überhastet und an falscher Stelle geschieht oder aber gestoppt und ausgelöscht wird. Beide Verfahren verstören die "Welt" eher als das sie kontinuierlichen Wandel und Wachstum bringen. Die Sterblichen zerbrechen so leicht und nicht immer können alle Scherben wieder zusammengefügt werden.

Auch ein kunstvoll geflickter Kristall erstrahlt nicht mehr so rein wie in seiner Urform. "
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.09.2011, 15:57 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.09.2011 15:58 von Smokin Red.)
Beitrag: #18
RE: Agga-mem-Neon - Stree-Telm
"Nun, ich denke, wir müssen alle lernen. Und ein Konflikt würde keinen weiterbringen."
Kalu-Gotel wandte sich el'Styr: "Wenn ihr den Kontakt zu anderen Geschöpfen aufnehmen würdet, so ergäbe sich sicherlich die Möglichkeit, am diplomatischen Austausch teilzuhaben.
Ich kann nur für mich sprechen, aber ich dnek die meisten intelligenten Geschöpfe stehen neuen Kontakten grundsätzlich freundlich gegenüber."

An Meander gewandt fügte er hinzu: "Diese zunehmenden Störungen des Gleichgewichts der Kräfte sind besorgniserregend. Daakon könnte zu einem Problem werden, obwohl ich hoffe, das er sich wieder beruhigt. Wir sollten vorbereitet sein."
Er machte eine kurze rhetorische Pause.
"Ich hielte es für vorteilhaft, unsere Kräfte zu bündeln. Agga-Mem-Neon, ich weiß nicht wie ihr dem gegenüber steht, und ich möchte Eure Zeit nicht mit Dingen beanspruchen, die Euch unter Umständen nicht betreffen.
Daher schlage ich vor, das Gespräch darüber zu verlegen, ich lade Euch ein mich in meinem Plast zu besuchen, dort können wir alles Weitere besprechen."

Mein nächstes Projekt: Solo-Dungeon
[Bild: 26.jpg] [Bild: orcguy5.gif]
Pazifistischer Ork-Mönch, Dank an Ceika
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.09.2011, 16:09 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.09.2011 16:10 von Anath.)
Beitrag: #19
RE: Agga-mem-Neon - Stree-Telm
Meander wandte sich an Agga-mem-neon.
"Wenn el'Styr den Kontakt zu den Mheket aufnimmt, wird diese Volk sicher gern mehr über Euch und Eure Geschöpfe erfahren wollen. Wie ihr Euch um Eure Geschöpfe sorgt, so sorgt sich meine Herrin um ihre Schützlinge...deshalb verzeiht bitte meinen abrupten Aufbruch, Erhabener", erklärt er.

An Kalu-Gotel gewandt:
"Erlaubt es Eure Zeit, sich über die Bündlung von Energien auszutauschen und bereits einen Blick auf zukünftige Wege zu werfen? Dann würde ich gern einige Worte mit euch in eurem Reich wechseln, ehe ich mich den Schutzbefohlenen zuwende."
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.09.2011, 16:59
Beitrag: #20
RE: Agga-mem-Neon - Stree-Telm
"Ihr seid immer willkommen, Meander."
Erläuterungen
Klicke hier, um den versteckten Text anzuzeigen.

Mein nächstes Projekt: Solo-Dungeon
[Bild: 26.jpg] [Bild: orcguy5.gif]
Pazifistischer Ork-Mönch, Dank an Ceika
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation