Es ist: 18.11.2017, 18:28 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)
Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Herren der Schöpfung - Außerhalb des Charakters
15.10.2011, 14:05 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.10.2011 14:11 von Smokin Red.)
Beitrag: #191
RE: Herren der Schöpfung - Außerhalb des Charakters
@tarkos:
Fischer (zumindest normale) sind Standard für alle Zivilisationen (so wie Bauern und ähnliches, Seefahrer hingegen nicht Wink)
Hab sie aber erstmal aufgenommen, evtl. nennst Du sie um in Seefahrer o.ä.
Raubfische gibt es schon einige, z.B. Haie... also gehe ich davon aus, dass Deine, eher so den (kleineren) Standard abdecken, z.B. Hechte und ähnliches

Mein nächstes Projekt: Solo-Dungeon
[Bild: 26.jpg] [Bild: orcguy5.gif]
Pazifistischer Ork-Mönch, Dank an Ceika
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.10.2011, 23:20
Beitrag: #192
RE: Herren der Schöpfung - Außerhalb des Charakters
Hm :[

Dabei hab ich mich so auf Haie gefreut. Also gut, Nischenbevölkerungsfischviehzeug, je mehr unterwegs sind desto besser! Je mehr Fische sich gegenseitig fressen, desto begeisterter klatscht der Todesgott in die Hände. Dann sind die Haie zwar keine Schöpfungen Daakons, aber hindert sie aber trotzdem nicht unachtsame Ta'riio zu fressen (das mit dem an Land rutschen und Beute schnappen machen die echt)...

Aber Finger weg von meinen Oktos! Ich will wenigstens einen als Seefahrerplage haben.

Wäre übrigens gut eine Liste an Basisklassen aufzustellen, die ein Volk so haben kann.

"Was du beim ersten Mal nicht lernst, wirst du beim zweiten Mal... ...ES GIBT KEIN ZWEITES MAL!"
-Alte Ta'riio Weisheit
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.10.2011, 09:11
Beitrag: #193
RE: Herren der Schöpfung - Außerhalb des Charakters
Zitat:Bauern (und anderes einfaches Volk), Krieger und Fachleute gibt es gratis für alle Rassen, die eine Gesellschaft entwickelt haben.

Aus den Regeln, Göttliche Aktionen...
Genauer fand ich schwierig Wink

Mein nächstes Projekt: Solo-Dungeon
[Bild: 26.jpg] [Bild: orcguy5.gif]
Pazifistischer Ork-Mönch, Dank an Ceika
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.10.2011, 10:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.10.2011 11:01 von Anath.)
Beitrag: #194
RE: Herren der Schöpfung - Außerhalb des Charakters
@MODs:

Zitat:Ach, naja, es geht, es geht, kaum jemand will unsere Schutzamulette haben. Unsere Aktion allen die hier leben Glücksbringer zu schenken war Schlangenfraß*, die meisten haben wir auf der Straße wieder einsammeln dürfen. Aber wer nicht will, der hat schon, nicht!?"
Kennz runzelte die Stirn, es war weniger der überschwengliche Optimismus Eckels, sondern die Tatsache, dass er anscheinend mit dem Asyl aus Angst vor dem Grohm ins Schlangenmaul sprang**.
Dies ist nun das zweite Mal, dass Tarkos MEIN Volk spielt ohne mich zu fragen. Er reagiert nicht auf meine Anspielversuche und schreibt dann seine "Geschichte" herunter und wo das nicht passt, benutzt er halt meine Chars. Mein Eindruck ist auch nicht, dass er durch die vorigen Bitten sein Schreibverhalten geändert hat...er macht einfach genauso weiter, wie vorher.

Das ist für mich kein interessanter Inplay-Konflikt mehr, sondern einfach jemand, der seine Ideen durchdrückt ohne auf andere Spieler Rücksicht zu nehmen. Ich sehe auch kein Spielpotential, da ja keine Interaktion zustande kommt.

Meine Bitte an die MODs: Wäre es möglich, sämtliche Halbblüteraktionen restlos zu streichen? Ich habe ehrlich gesagt die Nase voll, mit jemandem zu schreiben, der mich ignoriert...und jedes Mal korrigieren zu müssen, das MEIN VOLK LEIDER NICHT SO HANDELT, WIE TARKOS DAS GERADE BESCHREIBT.

Wie lässt sich die ganze Misere lösen? Es ist ein wiederholter Regelverstoß gegen "2) Gottsteuerung ist zu vermeiden" und es wäre toll, wenn das mal Konsequenzen hätte.

Und noch eine Regelfrage:
Wann haben die Halbblüter kristallschleifen gelernt, damit sie Linsen zum Lichtbündeln (=Optik/Lichtberechung) erschaffen können??
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.10.2011, 11:20
Beitrag: #195
RE: Herren der Schöpfung - Außerhalb des Charakters
Ich kann den Ärger/Frust nachvollziehen, hatte ja selbst kritisch angemerkt, dass mit der Beschreibung, dass die Amulette der geweihten Schmiede/Magiewerker Anklang in Meret-Amu fanden, die Reaktion der Mheket vorweggenommen wurde.
Jetzt ist es dasselbe, nur in die andere Richtung.

Ich hätte einen Post schöner gefunden, in dem ein Halbblut einem Mheket ein Amulett als Geschenk anbietet - dann kann sich im Reaktionspost der Mheket über das Geschenk freuen oder es wegwerfen oder noch anderes reagieren. Mit der Ankunft der Halbblüter war eigentlich eine gute Grundlage für eine Interaktion zwischen drei Völkern (Bahromm als Dolmetscher/Vermittler), aber jetzt ist mit Tarkos' Post schon so eine Art Ghetto-Situation dargestellt... Confused

Außerdem: gibt es überhaupt Metallschrott zum Verarbeiten? Huh Die Mheket und Meret-Anit haben doch klar eingegriffen als die Halbblüter das Schiff direkt zerlegen wollten.

[Bild: 11.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.10.2011, 11:42
Beitrag: #196
Sad RE: Herren der Schöpfung - Außerhalb des Charakters
Puuuh...Confused

@Tarkos: Sorry, aber da sind keine Halb-Blüter mehr, auch nicht zwei übriggebliebene, nur Kennz (lies bitte noch mal die Posts)
Du kannst nicht bestimmte Aktionen von Göttern ignorieren. (insbesondere keine, für die AP eingesetzt wurden - andere eher auch nicht.)
@Tarkos & Anath: Nehmt nicht an, nur weil jemand nicht postet, oder in seinem (auf eine von Euren Aktionen) folgenden Post nicht reagiert, dass seine Figuren nicht handeln, bzw. so handeln wie ihr das denkt. Das führt genau zu diesen Konflikten.
Ich habe ein ähnliches Problem mit meiner Pantheon-Gründung. Ich habe das Gefühl, die Götter haben im Moment kein Interesse daran. (Ich gehe aber davon aus, dass es eher an der Zeit/Aufmerksamkeit der Spieler liegt - also warte ich.)

Die Reaktion von Völkern oder Figuren mit Namen vorwegzunehmen ist allerdings 'Gottsteuerung' und daher nicht erlaubt!

@MOD's:
Ich schlage folgende MOD-Regel vor:
Sollte 'Gottsteuerung' vorkommen und gemeldet werden, werden die entsprechenden Posts geprüft und evtl. so verändert, wie es ohne 'Gottsteuerung' der Fall gewesen wäre. (z.B. bestimmte Aktionen in einen 'Gestrichen - Gottsteuerung!'-Spoiler gesetzt.)
Für die aktuelle Situation würde das bedeuten:
Das Schiff ist nicht zerlegt und der einzige handlungsfähige Magiewerker im Moment ist Kennz.

Abstimmung der MODs nötig: 2/3 Stimmen bedeuten das ist so.
Stimmen derzeit: Pro: 1/3 - Kontra: 0/3 - Offen: 2/3

Ich hoffe das klärt das einigermaßen.

@alle: Ich sehe auch meinen Fehler, habe in letzter Zeit oft nur quergelesen, und mich nicht ausreichend gekümmert. Gestern aber den Anfang gemacht und die Listen aktualisiert. Gelobe Besserung. Angel

Mein nächstes Projekt: Solo-Dungeon
[Bild: 26.jpg] [Bild: orcguy5.gif]
Pazifistischer Ork-Mönch, Dank an Ceika
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.10.2011, 11:49
Beitrag: #197
RE: Herren der Schöpfung - Außerhalb des Charakters
Gut, dann säg ich das Kapitel ab. Dann ist halt nur noch Kennz da.

"Was du beim ersten Mal nicht lernst, wirst du beim zweiten Mal... ...ES GIBT KEIN ZWEITES MAL!"
-Alte Ta'riio Weisheit
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.10.2011, 12:04
Beitrag: #198
RE: Herren der Schöpfung - Außerhalb des Charakters
(16.10.2011 11:42)Smokin Red schrieb:  Ich habe ein ähnliches Problem mit meiner Pantheon-Gründung. Ich habe das Gefühl, die Götter haben im Moment kein Interesse daran. (Ich gehe aber davon aus, dass es eher an der Zeit/Aufmerksamkeit der Spieler liegt - also warte ich.)

Die Reaktion von Völkern oder Figuren mit Namen vorwegzunehmen ist allerdings 'Gottsteuerung' und daher nicht erlaubt!

@MOD's:
Ich schlage folgende MOD-Regel vor:
Sollte 'Gottsteuerung' vorkommen und gemeldet werden, werden die entsprechenden Posts geprüft und evtl. so verändert, wie es ohne 'Gottsteuerung' der Fall gewesen wäre. (z.B. bestimmte Aktionen in einen 'Gestrichen - Gottsteuerung!'-Spoiler gesetzt.)
Für die aktuelle Situation würde das bedeuten:
Das Schiff ist nicht zerlegt und der einzige handlungsfähige Magiewerker im Moment ist Kennz.

Abstimmung der MODs nötig: 2/3 Stimmen bedeuten das ist so.
Stimmen derzeit: Pro: 1/3 - Kontra: 0/3 - Offen: 2/3

Ich hoffe das klärt das einigermaßen.

@alle: Ich sehe auch meinen Fehler, habe in letzter Zeit oft nur quergelesen, und mich nicht ausreichend gekümmert. Gestern aber den Anfang gemacht und die Listen aktualisiert. Gelobe Besserung. Angel

Zum Pantheon:
Äh ja, das mit dem Pantheon ist aktuell etwas eingeschlafen, warte seit Tagen auf einen Post in diesem Bereich und habe das auch in meinen weiteren Posts immer wieder angespielt. Sollte das so weiter gehen, dann wird das auf En-Loo wirken, als ob kein ernsthaftes Interesse an diesem Pantheon besteht, mit Ausnahme von Kalu-Gotel, der die Versammlung schließlich einberufen hat.

Zu der MOD-Regelung:
Jo, Dinge die unter den Spielern nicht geklärt werden können bitte an ALLE drei MOD's schicken, und dann prüfen und klären wir das. Wobei eindeutige Verstöße gegen Spielregeln aus meiner Sicht auch ohne Abstimmung geklärt werden könnten.

Ansonsten: 2/3 Pro, da der letzte Post von Anath zu dem Schiff eindeutig war und nicht gegen Regeln vertieß.

@Tarkos: Trotzdem war dein letzter Post schön zu lesen und ich hoffe bald doch wieder etwas von den beiden kleinen Magiewerkern zu hören.

[Bild: 2.jpg]

Solo Dungeon 1 - Kyron und Schattenläufer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.10.2011, 12:23
Beitrag: #199
RE: Herren der Schöpfung - Außerhalb des Charakters
(16.10.2011 12:04)Gordo schrieb:  Zu der MOD-Regelung:
Jo, Dinge die unter den Spielern nicht geklärt werden können bitte an ALLE drei MOD's schicken, und dann prüfen und klären wir das. Wobei eindeutige Verstöße gegen Spielregeln aus meiner Sicht auch ohne Abstimmung geklärt werden könnten.

Ansonsten: 2/3 Pro, da der letzte Post von Anath zu dem Schiff eindeutig war und nicht gegen Regeln vertieß.
3/3 Pro

Zitat:@Tarkos: Trotzdem war dein letzter Post schön zu lesen und ich hoffe bald doch wieder etwas von den beiden kleinen Magiewerkern zu hören.
Finde ich auch, mir hat der Post ebenfalls gefallen.

[Bild: 11.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.10.2011, 12:45 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.10.2011 17:07 von Tarkos.)
Beitrag: #200
RE: Herren der Schöpfung - Außerhalb des Charakters
Das mit dem Schiff ist schon in Ordnung, solang ich mich nich AC darüber auslasse ist doch alles ok.

Keine Sorge, Eckel und Barn werden noch regelmäßiger auftauchen. Wenn nicht in Meret Amu, dann halt in Fernsicht. Ich halte sie selber für die nötigen Gegengewichte, die anderen auch die andere Seite der Medaille zeigen, oder andere Herangehensweisen inspirieren.

*edit*
Um ehrlich zu sein werde ich persönlich einfach nicht mit dieser Halbblüter Storyline richtig warm. Irgendwas ist immer und es ist immer falsch. Dazu setzt mich das vermittelte Gefühl des Zugzwangs nicht in die Lage dort richtig hineinzukommen um die ReAktionen meinerseits vernünftig wiederzugeben. Sorry, dass sie wie die Bahn läuft. Irgendwer kann sich gerne erbarmen Kennz noch zu retten, in dem Fall würde ich es noch zuende führen, andernfalls werde ich ihn einfach sterben lassen.

Ich habe den Charakter (meiner Auffassung nach) klar beschrieben und davon auszugehen, dass Helden den ganzen Tag nur Helden sind und nichts tun außer Held und supertoll sein, finde ich schon alleine vom spielerischen her zu fade.

Bei dem Theaterstücks hätte man ruhig auch das Unterstellungsprinzip anwenden können; Es leben dort ja bekanntlich Diplomaten der Bahromm und warum sollten die Mheket nicht auch ein paar Halbblüter im Publikum gehabt haben? Anstatt also immer gleich auf die Finger hauen zu wollen kann man die Rechnung auch mal selber nach x auflösen.

"Was du beim ersten Mal nicht lernst, wirst du beim zweiten Mal... ...ES GIBT KEIN ZWEITES MAL!"
-Alte Ta'riio Weisheit
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation